Mitesser entfernen: Meine Top 3 Hilfsmittel

Mitesser entfernen mit der Mitesser Entferner Maske

Wollt ihr eure Mitesser entfernen? Dann seid ihr hier genau richtig. Auf dieser Seite stelle ich euch verschiedene selbst getestete Hilfsmittel vor, mit denen ihr eure Mitesser entfernen könnt. Darüberhinaus findet ihr hier auch eine ausführliche Anleitung, mit denen ihr eure Mitesser auch selbst entfernen könnt.

Ich habe selbst lange Zeit mit Pickeln zu kämpfen gehabt und habe viele Erfahrungen mit Kosmetikern und Hautärzten sammeln können. Im Laufe der Jahre habe ich unzählige Mittel gegen Pickel ausprobiert und möchte meine Erfahrungen an dieser Stelle mit euch teilen.

Meine Top 3 Hilfsmittel gegen Mitesser:

  1. Black Mask,
  2. elektrischer Poren Reiniger und
  3. Mitesser Entferner Kit.

Je nach Elastizität der Haut und Größe der Poren kann das Entfernen von Mitessern einfacher oder schwieriger sein. Wenn ihr Glück habt, ist es ganz einfach und euch hilft meine Anleitung zum Entfernen von Mitessern schon sehr gut weiter.

Mitesser entfernen Guide

Mitesser entfernen – Guide

Eine der effektivsten Methoden etwas gegen unreine Haut, Pickel und vergrößerte Poren zu tun, ist es die Mitesser zu entfernen. In dieser Anleitung zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du Mitesser richtig entfernst.

Sollte euch das nicht reichen, dann helfen euch vielleicht die folgenden Hilfsmittel weiter, die ich nachfolgend nun ausführlich vorstellen möchte.

#1: Black Mask

Black Mask Peel off Maske

Als erstes habe ich die Black Mask getestet. Das ist eine schwarze Maske, die ihr euch auf euer gesamtes Gesicht oder auf ausgewählte Regionen eures Gesichtes auftragt. Auch bekannt als Peel off Maske.

Aufgrund der vielen positiven Bewertungen habe ich mich für die Y.F.M Bambuskohle Maske entschieden. Diese ist auch ein Bestseller bei Amazon.

Enthalten sind 50 g Maske, was je nach verwendeter Menge und Häufigkeit der Anwendung für ca. 1 bis 2 Monate bei mir reicht.

Im Lieferumfang enthalten ist auch noch ein kleiner Spatel, mit dem ihr die Maske auf euer Gesicht auftragen könnt. Allerdings könnt ihr das genauso gut auch mit eurem Finger machen. Die Maske lässt sich auch gut von der Haut abwaschen.

Anwendung

  1. Die Maske tragt ihr auf den gewünschten Regionen auf, so dass keine Haut mehr sichtbar ist. Streicht auch ruhig mehrmals über die Regionen, so dass auch die Poren alle gut mit der Maske in Verbindung kommen. Euer Gesicht ist nun schön schwarz. Ich verwende die Maske bevorzugt in der T-Zone des Gesichts, also Stirn, Nase und Kinn.
  2. Nun wartet ihr ca. 10 bis 20 Minuten. Je nachdem wie dick ihr die Black Mask aufgetragen habt, ist sie dann trocken. Sie ist nun fest wie eine zweite Haut.
  3. Die schwarze Maske kann nun von euch abgezogen werden. Hierfür zieht ihr die Maske von oben nach unten langsam ab. Je nachdem wie empfindlich ihr seid, kann das entweder ganz entspannt sein oder es tut euch weh. Sollte letzteres der Fall sein, habt ihr zum Glück auch die Möglichkeit die Maske im Notfall wieder ganz mit Wasser abzuwaschen, denn sie ist sehr gut wasserlöslich.
  4. Die abgezogene Maske entfernt beim Abziehen die Mitesser, mit denen sie sich verbunden hat, aber auch abgestorbene Hautschuppen, oberflächliche Verschmutzungen und feine Haare. All das sieht ihr dann auch nach dem Abziehen auf der Maske, wo sich die Hautunreinheiten festgesetzt haben.
  5. Eure Haut ist nun geschmeidig und viel klarer. Bei häufiger Verwendung könnt ihr eure Poren verfeinern. Für eine wirksame Anwendung sollte man die Reinigung mit der Black Mask ca. zweimal in der Woche wiederholen.

Mein Fazit zur Black Mask

Die Black Mask ist eine einfache und schnelle Möglichkeit Mitesser zu entfernen und auf Dauer eine schöne Haut zu bekommen. Man sollte sich aber auch bewusst sein, dass die Black Mask vor allem oberflächliche Mitesser entfernt.

Für eine dauerhafte Wirkung sollte man zumindest hin und wieder auch eine gründliche Reinigung der Haut vornehmen und Mitesser, wie in meiner Anleitung beschrieben, entfernen.

#2: Elektrischer Poren Reiniger

Poren Reiniger

Eine weitere Möglichkeit Mitesser zu entfernen, ist die Verwendung eines elektrischen Poren Reinigers. Hierbei handelt es sich um einen kleinen Sauger für die Poren. Dieser erzeugt ein Vakuum und saugt dadurch die Mitesser aus den Poren heraus.

Ich habe mich für meinen Test für den Xpreen Mitesser Entferner entschieden, da dieser sehr viele positive Bewertungen hat und zudem Beststeller bei Amazon ist.

Der Xpreen Poren Reiniger wird mit einem Akku betrieben. Diesen lädt man ganz einfach mit dem enthaltenen USB-Ladekabel innerhalb kurzer Zeit auf. Dann ist er bereit für den Einsatz.

Anwendung

  1. Zuerst wählt man einen der beigefügten Aufsätze aus. Insgesamt sind vier Aufsätze im Lieferumfang enthalten. Mit einem Aufsatz mit größerer Öffnung lassen sich schnell größere Bereiche der Haut absaugen. Mit einer kleineren Öffnung kann man hingegen gezielt einzelne Poren absaugen.
  2. Das elektrische Poren Reiniger verfügt über drei Saugstärken. Durch einen Druck auf den Knopf startet der Sauger in der leichtesten Stufe "Soft". Ich empfehle auch erst einmal in dieser Stufe zu starten, um zu testen, ob diese Stufe nicht schon ausreicht.
  3. Durch weiteres Drücken auf den Knopf kann man sich auch für eine stärke Saugleistungen entscheiden. Diese sind allerdings schon ziemlich stark, so dass auch tiefer sitzende Mitesser gut entfernt werden können.
  4. Mit dem Poren Reiniger fährt man nun über die Haut oder geht gezielt einzelne Mitesser an und versucht diese abzusaugen.
  5. Sollte es mal nicht gelingen einzelne Mitesser zu entfernen, dann kann man auch die beigefügte Mitesser Nadel verwenden und die Poren vorsichtig anpieksen. So ist es leichter den Mitesser aus der Pore zu entfernen.

Mein Fazit zum elektrischen Poren Reiniger

Der elektrische Poren Reiniger oder auch Porensauger ist eine Möglichkeit Mitesser zu entfernen. Ich bevorzuge allerdings nach wie vor die manuelle Methode, wie in meiner Anleitung beschrieben, die ihr euch auch hier herunterladen könnt.

Warum?

Weil die Behandlung mit dem elektrischen Poren Reiniger teilweise ziemlich rabiat sein kann. Gerade in den stärkeren Stufen kann es schon zu einer starken Belastung für eure Haut kommen. Blutergüsse und starke Rötungen können die Folge sein. Insofern solltet ihr den Poren Reiniger sehr vorsichtig, behutsam und gezielt anwenden.

Insofern ist der Porensauger für mich nur eine unterstützende Maßnahme. Diese verwende ich, wenn ich die Haut manuell reinige und einen tiefer sitzenden Mitesser manuell entfernen möchte, an den ich ansonsten nicht so gut heran käme.

#3: Mitesser Entferner Kit

mitesser entferner kit

Zu guter Letzt sei hier noch das Mitesser Entferner Kit vorgestellt. Mitesser per Hand zu entfernen kann gar nicht so einfach sein. Für den einen oder anderen Mitesser, würde man das ein oder andere Mal ein Hilfsmittel bzw. Werkzeug benötigen, mit dem man den Mitesser entfernen kann. Und genau diese Hilfsmittel findet ihr im Mitesser Entferner Kit.

Ich habe mich auch hier aufgrund der vielen positiven Bewertungen bei Amazon für das 5-teilige Bestope Mitesser Entferner Kit entschieden, was zugleich auch Beststeller bei Amazon ist.

In diesem Set sind fünf verschiedene Mitesser Entferner Werkzeuge enthalten, mit denen ihr sowohl Mitesser als auch Pickel entfernen könnt.

Anwendung

  1. Wählt eines der im Set enthaltenen Werkzeuge aus. Ihr habt die Wahl zwischen einer Nadel, mit der ihr die Poren anpieksen könnt sowie diversen anderen Quetsch- und Ausdrück-Werkzeugen. Die einzelnen Werkzeuge sind auch in der beigelegten Anleitung beschrieben.
  2. Vor und nach der Benutzung solltet ihr die Werkzeuge mit etwas Alkohol desinfizieren. Hierfür gibt es spezielle Alkohol Tupfer, die ihr zur Desinfektion verwenden könnt.
  3. Strafft nun die Haut an der gewünschten Stelle und verwendet das Mitesser Entferner Werkzeug. Verwendet hierfür auf jeden Fall auch einen Vergrößerungsspiegel, da ihr nur so genau sehen könnt, wie der Mitesser Entferner zu verwenden ist. Einen von mir getesteten Vergrößerungsspiegel findest du auch in der Liste der besten Mittel gegen Pickel.
Mittel gegen Pickel

Die besten Mittel und Hausmittel gegen Pickel

Welche Mittel helfen wirklich gegen Pickel? Ich habe mit Kosmetikern und Hautärzten gesprochen und nach langer Suche hier die nach meiner Erfahrung besten Mittel und Hausmittel gegen Pickel zusammengestellt. Ich hoffe, sie helfen euch genauso, wie sie mir geholfen haben und noch immer helfen.
Die besten Mittel und Hausmittel gegen Pickel →

Mein Fazit zum Mitesser Entferner Kit

Wer seine Mitesser entfernen möchte, sollte auf jeden Fall auch über eine Auswahl verschiedener Werkzeuge verfügen, die einen bei dieser Aufgabe unterstützen. Ohne entsprechende Werkzeuge wird es ansonsten schwierig den einen oder anderen Mitesser zu entfernen.

Das von mir vorgestellte Mitesser Entferner Kit enthält eine gute Auswahl von Mitesser Entferner Werkzeugen, welche aus Edelstahl gefertigt sind und sich so auch sehr gut desinfizieren lassen. So kann man sie immer wieder verwenden.

Auch der Kosmetiker verwendet derartige Werkzeuge. Wer sich das Geld für den Kosmetiker sparen möchte und stattdessen lieber selbst seine Mitesser entfernt, dem kann ich dieses Set empfehlen.

Weitere Mitesser entfernen Tipps gesucht!

Kennt ihr weitere gute Möglichkeiten Mitesser zu entfernen? Dann zögert nicht und hinterlasst einen Kommentar. Ihr helft so auch anderen dabei etwas gegen Mitesser und Pickel zu tun.

Zudem schaut auch mal in meinen Beitrag zum Thema was gegen Pickel hilft, in dem ich meine Erfahrungen im Kampf gegen Pickel schildere.

Noch keine Kommentare, sei jetzt der erste! ;)

Was denkst du?

© Copyright Surfmed. Bildquellen anzeigen

Frau mit Black Mask: #166030051 | Urheber: blackday / Fotolia

Über uns

Auf dieser Seite findet ihr Informationen rund um die Gesundheit. Wir berichten hier über unsere Erfahrungen mit Produkten und erklären, was aus unserer eigenen Erfahrungen geholfen hat. Wir wollen dir mit unseren Tipps und Anleitungen helfen.

© 2017 Surfmed. Powered by Chimpify.