Entspannung

Die Chi-Maschine

Vor kurzem bin ich auf die Chi-Maschine aufmerksam geworden. Die Chi-Maschine schwingt den Körper hin und her und soll so zur Entspannung des gesamten Körpers beitragen. So soll sie unter anderem gegen Verspannungen der Muskeln und der inneren Organe helfen. Da ich selbst sehr oft unter Verspannungen leide, habe ich mir aufgrund des Konzepts und der guten Bewertungen anderer Nutzer eine Chi-Maschine bestellt. Doch wie gut ist die Wirkung der Chi-Maschine wirklich? Ein Selbstexperiment.

Welche Chi-Maschine kaufen?

Zuerst habe ich mir einen Überblick über die verschiedenen Geräte verschafft und diese miteinander verglichen. Die Preise schwanken hier deutlich zwischen knapp 100 Euro und fast 600 Euro.

  • ca. 100 Euro: Die Chi-Maschine für Einsteiger. LINK –>
  • ca. 300 Euro: Die Chi-Maschine mit guter Qualität. LINK –>
  • ca. 600 Euro: Die „Original“ Chi-Maschine. LINK –>

Ich habe mich für die goldene Mitte entschieden, da ich doch etwas Qualität bevorzuge und die Chi-Maschine langfristig nutzen möchte. Außerdem wirkt sie auf mich aufgrund der Bilder wertiger als die wesentlich teurere „Original“ Chi-Maschine von Sun Ancon.

Hier ein paar Eindrücke meiner Chi-Maschine:

Die Chi-Maschine wirkt sehr wertig und robust.

Man hat das Gefühl, dass das Preis-/Leistungsverhältnis hier auf jeden Fall stimmt und die 300 Euro gut investiert sind.

Übrigens gibt es mittlerweile auch ein Nachfolge-Modell meiner Chi-Maschine. Aufgrund des fast identischen Preises und der verbesserten Ausstattung, würde ich heute zu dieser Chi-Maschine greifen.

Funktionsweise

Nachdem man seine Beine in die Chi-Maschine gelegt hat, wählt man über die Fernbedienung eines der gewünschten Automatik-Programme aus.

Die Programme unterscheiden sich im Ablauf und in der Anzahl der Schwingungen pro Minute.

Für mich am angenehmsten ist ein sanfter Einstieg mit einer geringen Anzahl von Schwingungen, welche dann im Laufe des Programms auf bis zu 140 Schwingungen pro Minute gesteigert werden.

Wer will, kann die Schwingungsfrequenz auf bis zu 160 Schwingungen pro Minute erhöhen. Allerdings ist mir das persönlich dann doch schon etwas zu hoch.

Welche Wirkung hat die Chi-Maschine?

Die Theorie

Die Heilwirkung soll dadurch eintreten, dass durch die vom Gerät durch den Köper geschickten Schwingungen eine pulsierende Lemniskate oder eine „liegende Acht“ entsteht, deren Schnittpunkt im Solarplexus des Patienten liegt und die bei gleichmäßiger Aktivierung die beiden Körper- und Gehirnhälften des Menschen synchronisiert und damit Gegensätze wie Bewusstes und Unterbewusstes, Yin und Yang ausbalanciert und in Harmonie bringt.

So soll die Chi-Maschine die als männlicher Pol definierte Bewegungsenergie in den als weiblich definierten Bereich der Ruhe und des Loslassens führen. Verstand und Intuition werden damit wieder zu einem Ganzen verknüpft.

Das bedeutet, dass die oft in einer von Machtstreben, Leistungsdruck und Erfolgskampf bestimmten Welt übermächtige Rationalität, welche die äußere Lebensbewältigung darstellt, sich wieder auf die innere Leichtigkeit und Entspanntheit des Seins einlässt.

Mit Hilfe der Chi-Maschine soll der Weg zur Mitte, der Einheit von Körper und Geist geöffnet werden, in der aus der Dualität ein Gleichgewicht der Einflüsse und damit eine Ganzheit wird.

Und gewiss wäre auch Sokrates mit der alten Weisheit „Mens sana in corpore sano“ – ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper – einverstanden gewesen. Wo die geistige Energie den Körper nicht durchdringt, da fehlt die Kraft, das Leben mit Leichtigkeit zu meistern und sich wohl zu fühlen.

Und wo das Wohlgefühl fehlt, da ist die Krankheit meist nur eine logische Konsequenz auf das ständige Unbehagen.

Insofern soll die geistige Lebensenergie, das Chi, auch von der Chi-Maschine aktiviert werden. Um ungehindert durch die Meridiane zu fließen und ein harmonisches Gleichgewicht der Gegensätze von Körper und Geist herzustellen.

Der Chi-Effekt tritt dann auch am Ende der Anwendung auf. Der ganze Körper kribbelt und eine wohlige Entspannung tritt ein.

Dr. Shizuo Inoue

Der japanische Wissenschaftler Dr. Shizuo Inoue gilt als der Erfinder der Chi-Maschine. Die These von Dr. Shizuo Inoue ist es, dass je mehr Sauerstoff der Mensch über die Atemluft aufnimmt, desto vitaler und gesünder sei er.

Diese These untermauert er zusätzlich mit seiner Feststellung:

Sauerstoffmangel in den Zellen ist die Ursache der meisten, wenn nicht sogar aller körperlichen Probleme.

Die Lösung, wie man mehr Sauerstoff in die Zellen leiten kann und das sogar ohne Anstrengung, die meist das Gegenteil bewirkt, fand er, als er Goldfische betrachtete und erkannte, dass man sich im Prinzip nur wie ein Fisch im Wasser bewegen müsste.

Laut Dr. Inoue sei die Chi-Maschine dazu in der Lage den gesamten Organismus in seiner optimalen Funktion unterstützen zu können. Die Chi-Maschine soll seinen Studien zufolge die Sauerstoffaufnahme der Zellen verbessern!

Er versichert auch, dass ihre Anwendung zu mehr Fitness und Wohlbefinden zu führen imstande ist. Dies begründet er damit, weil die von ihr ausgehenden pulsierenden Schwingungen eine Lemniskate oder eine ‚liegende Acht‘ entstehen lassen, durch welche nicht nur den gesamten Körper, die Wirbelsäule und die inneren Organe massiert und stimuliert werden, sondern dabei gleichzeitig die Vitalität und die Lebenskraft gesteigert werden können.

Wer mehr Energie zur Verfügung hat, der bewältigt auch Stress leichter und wer mit der Chi-Maschine seinen Energie-Akku auftanken kann, soll sich auch optimal entspannen können.

Original Sun Ancon Chi Maschine, Modell SDM-888
Unser Tipp!
Paradigma-med Chi Silent Vitalizer Royal Chi Maschine inkl. Twister
Chi Vitalizer Silent Chi-Maschine inkl. Twister und kabelgebundener Fernbedienung
Chi Maschine mit Infrarot, Vibration und Twister
Original Sun Ancon Chi Maschine, Modell SDM-888
Paradigma-med Chi Silent Vitalizer Royal Chi Maschine inkl. Twister
Chi Vitalizer Silent Chi-Maschine inkl. Twister und kabelgebundener Fernbedienung
Chi Maschine mit Infrarot, Vibration und Twister
Geschwindigkeit
ca. 140 Schwingungen pro Minute
ca. 80 - 160 Schwingungen pro Minute
ca. 80 - 160 Schwingungen pro Minute
ca. 125 - 170 Schwingungen pro Min
Automatik-Modus
Nein
Ja
Ja
Nein
Silent-Technologie
Nein
Ja
Ja
Nein (kann im Vergleich recht laut sein)
gepolsterte Fußablage
Nein
Ja
Ja
Ja
Infrarot
Nein
Ja, zusätzlich variabel einstellbare Magnetic-Vibrationen
Nein
Ja
inkl. Twister
Nein
Ja
Ja
Ja
603,75 EUR
313,95 EUR
303,03 EUR
103,95 EUR
Original Sun Ancon Chi Maschine, Modell SDM-888
Original Sun Ancon Chi Maschine, Modell SDM-888
Geschwindigkeit
ca. 140 Schwingungen pro Minute
Automatik-Modus
Nein
Silent-Technologie
Nein
gepolsterte Fußablage
Nein
Infrarot
Nein
inkl. Twister
Nein
603,75 EUR
Unser Tipp!
Paradigma-med Chi Silent Vitalizer Royal Chi Maschine inkl. Twister
Paradigma-med Chi Silent Vitalizer Royal Chi Maschine inkl. Twister
Geschwindigkeit
ca. 80 - 160 Schwingungen pro Minute
Automatik-Modus
Ja
Silent-Technologie
Ja
gepolsterte Fußablage
Ja
Infrarot
Ja, zusätzlich variabel einstellbare Magnetic-Vibrationen
inkl. Twister
Ja
313,95 EUR
Chi Vitalizer Silent Chi-Maschine inkl. Twister und kabelgebundener Fernbedienung
Chi Vitalizer Silent Chi-Maschine inkl. Twister und kabelgebundener Fernbedienung
Geschwindigkeit
ca. 80 - 160 Schwingungen pro Minute
Automatik-Modus
Ja
Silent-Technologie
Ja
gepolsterte Fußablage
Ja
Infrarot
Nein
inkl. Twister
Ja
303,03 EUR
Chi Maschine mit Infrarot, Vibration und Twister
Chi Maschine mit Infrarot, Vibration und Twister
Geschwindigkeit
ca. 125 - 170 Schwingungen pro Min
Automatik-Modus
Nein
Silent-Technologie
Nein (kann im Vergleich recht laut sein)
gepolsterte Fußablage
Ja
Infrarot
Ja
inkl. Twister
Ja
103,95 EUR

Erfahrungen bei der Anwendung

Die erste Inbetriebnahme

Bei der ersten Anwendung sollte man nicht gleich die vollen 15 Minuten durchführen. Es wird empfohlen sich langsam an diese Zeit heranzutasten, um sich erst einmal an die Wirkung der Anwendung auf den Körper zu gewöhnen.

Mit Hilfe der Fernbedienung, die per Kabel an das Gerät angebunden ist, wählt man eines der drei Automatikprogramme aus.

Die Programme unterscheiden sich in der Anzahl der Schwingungen pro Minute und der Dauer der jeweiligen Schwingungen.

Der Chi Vitalizer Silent kann bis zu 160 Schwingungen pro Minute durchführen.

Empfohlen wird eine Schwingungsfrequenz von 140 Schwingungen pro Minute. Diese Frequenz scheint vollkommen ausreichend zu sein. Wir nutzen sie zumindest nicht höher, da die 140 Schwingungen einen schon ordentlich durchrütteln.

Nach 15 Minuten endet das Programm automatisch. Alternativ gibt es auch noch einen manuellen Modus, indem man die Schwingungsfrequenz selbständig über das Wahlrad einstellt.

Das folgende Video zeigt die grundlegenden Funktionen:


Was versteht man unter dem „Chi-Effekt“?

Kribbeln im ganzen Körper

Man liest viel im Internet über den Chi-Effekt, den die Chi-Maschine verursachen soll. Und es ist auch wirklich so, dass sobald die Maschine aufhört zu rütteln, dass sich dann ein Kribbeln im ganzen Körper ausbreitet, das einem aber gleichzeitig auch Energie gibt und eine gewisse Stärke spüren lässt.

Nach der Anwendung fühlt man sich sehr schlapp. Genauso schlapp wie nach einer guten intensiven Massage.

Es empfiehlt sich daher noch ein wenig liegen zu bleiben. Am besten deckt man sich mit einer Decke zu und lässt ein wenig die Seele baumeln. Das ist sehr angenehm und man fühlt sich danach ein wenig wie neugeboren!

Wer die Chi-Maschine regelmäßig anwendet, wird bestimmt spüren, dass sich etwas ändert.

Wir nutzen die Chi-Maschine, um zu entspannen und sie hat bei uns auch sehr gut gegen Rückenschmerzen geholfen. Empfohlen wird einem die Anwendung morgens und abends mit jeweils 15 Minuten.

Die Anwendung sollte durchgeführt werden, wenn man schon einigermaßen entspannt ist und sich gut fühlt.

Uns ist die Anwendung morgens angenehmer, da man dann noch schön entspannt vom Schlaf ist und so direkt gut erholt und gestärkt durch den Chi-Effekt in den Tag starten kann.

Nach der Anwendung sollte man auf jeden Fall etwas trinken.

2 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Patrick M. sagt:

    Hallo!

    Habe mir vor einigen Wochen die Chi Silent Vitalizer gekauft und bin nach wie vor sehr zufrieden mit meiner Entscheidung. Ich lege mich immer abends für knapp 15 Minuten hin und lass mich schön durchschütteln. Eine sehr angenehme und entspannende Sache. Es lockert alles auf und Verspannungen lösen sich. Ich kann die Chi-Maschine nur empfehlen.

    Gruß,
    Patrick

  2. Nadine sagt:

    Ich kann die guten Erfahrungen bestätigen. Der Chi-Effekt haut mich jedes Mal um. Noch besser kann ich es mir nur vorstellen, wenn man frei in der Luft schwingen würde 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.