Pickel

Demoderm Anti-Pickel Creme

By 2. Januar 2018 One Comment

Die Demoderm Anti-Pickel Creme ist eine spezielle Creme zur Bekämpfung von Pickeln. Ihre Hauptaufgabe besteht darin die Pickel auszutrocknen.

In der Creme sind unter anderem die Bestandteile Schwefel und Zink enthalten, welche als wirksames Mittel gegen Pickel gelten.

Durch den Schwefel lassen sich Pickel austrocknen. Der Vorteil besteht darin, dass die Haut nicht verletzt wird, da man die Pickel nicht ausdrückt, und so auf Dauer Narben vermeidet. Zudem lassen sich Infektionen vermeiden, die durch das Ausdrücken eines Pickels entstehen können.

Eine Übersicht von speziellen Anti-Pickel Cremes mit dem Wirkstoff Schwefel:

Der folgende Erfahrungsbericht soll die Wirksamkeit der Demoderm Anti-Pickel Creme verdeutlichen.

Warum eine Anti-Pickel Creme mit Schwefel?

Schon als Jugendlicher hatte ich mit starker Akne zu kämpfen. Ich war bei Hautärzten und Kosmetikern und habe unzählige Mittel und Medikamente ausprobiert, um etwas zu finden, das gegen Pickel hilft.

Die Frage die sich mir immer stellte: Was hilft wirklich gegen Pickel? Wahrscheinlich beschäftigt euch diese Frage auch schon seit längerem.

Irgendwann schaute ich durch Zufall einen Homeshopping-Sender. Es lief eine Werbesendung, in der der Moderator „DAS WUNDERMITTEL“ gegen Pickel vorstellte: eine Anti-Pickel Creme, die mit Hilfe von Schwefel den Pickeln den Garaus machen sollte…

Das klang interessant!

Ich wollte das auf jeden Fall testen. Von daher bestellte ich die Creme, auch wenn ich anfangs sehr skeptisch war. In solchen Werbesendungen wird schließlich häufig mit Superlativen nur so um sich geworfen. Sei es drum, dachte ich mir. Einfach mal testen.

Kurze Zeit später traf die Anti-Pickel Creme bei mir ein und ich konnte sie endlich am Pickel ausprobieren.

Und was soll ich sagen: sie wirkte!

Die erste Creme, die wirklich gegen Pickel wirkte. Und ich hatte zuvor viel ausprobiert. Aber kein anderes Produkt hatte eine derartige Wirkung erzielt. Die Pickel trockneten innerhalb kürzester Zeit aus!

Sie wirkte und dann konnte ich sie nicht mehr kaufen

Ich nutzte die Creme vor allem gezielt, um Pickel auszutrocknen. So hielt sie sehr lange und ich konnte sie über ein Jahr nutzen.

Das Problem war dann allerdings, dass ich sie nicht mehr nachbestellen konnte. Denn das Angebot aus dem Fernsehen gab es nicht mehr. Auch sah ich die Werbesendung nie wieder.

Ernüchtert fragte ich später auch meinen Kosmetiker, ob er eine derartige Creme mit Schwefel im Angebot hätte und schwärmte ihm von der Wirkung vor.

Mein Kosmetiker konnte es gar nicht glauben, da er davon auch noch nie gehört hatte. Leider hatte auch er keine Schwefelcreme im Angebot und wusste auch nicht, wo man diese herbekommen könnte.

Letztendlich bin ich dann zur Apotheke gegangen und habe mir eine Creme mit Schwefel anrühren lassen. Auch der Apotheker war überrascht darüber, da er davon zuvor noch nichts gehört hatte.

Doch leider half die selbst angerührte Schwefelcreme aus der Apotheke überhaupt nicht!

Demoderm Anti Pickel Creme: Die noch bessere Alternative

Ich habe die Hoffnung nie aufgegeben, dass ich doch noch irgendwann wieder so eine Anti-Pickel Creme mit Schwefel irgendwo entdecken würde.

Vor einiger Zeit surfte ich dann mal wieder bei Amazon und schaute mir die verschiedenen Anti-Pickel Cremes an.

Und da entdeckte ich die Demoderm Anti Pickel Creme.

Bei der Demoderm Anti Pickel Creme handelt es sich auch um eine Creme, die Schwefel enthält, um Pickel zu bekämpfen.

Demoderm Anti Pickel Creme 20g

Bild: Demoderm Anti Pickel Creme 20g

Es handelt sich bei der Demoderm Anti-Pickel Creme allerdings nicht um die gleiche Creme, wie ich sie damals hatte. In der Demoderm Anti Pickel Creme ist nicht nur Schwefel als Wirkstoff enthalten, sondern unter anderem auch Zink.

Wer sich schon ein wenig mit wirkungsvollen Mitteln gegen Pickel auseinander gesetzt hat, dem wird Zink mit Sicherheit ein Begriff sein. Zink ist bekannt dafür sehr gut gegen Pickel zu wirken.

Ich habe mir die Demoderm direkt bestellt und konnte es kaum erwarten bis ich sie endlich hatte.

Schon einen Tag später hielt ich sie dann in den Händen und konnte sie direkt an einem Pickel austesten.

Hier noch ein paar Bilder von der Verpackung:

Demoderm Anti Pickel Creme Bild 1
Demoderm Anti-Pickel Creme Bild 2
Demoderm Anti-Pickel Creme Bild 3
Demoderm Anti-Pickel Creme Bild 5

Und was soll ich sagen: sie wirkte sogar noch besser als die andere Creme!

Ich bin von dieser Creme wirklich absolut überzeugt. Für mich gibt es kein besseres Produkt, wenn man gezielt etwas gegen Pickel unternehmen möchte.

Immer wenn ich einen Pickel habe oder sich einer anbahnt, dann greife ich zur Demoderm Anti Pickel Creme: Einfach über Nacht gezielt auf den Pickel auftragen und schön einmassieren.

Oder auch auf die Haut großflächig auftragen. Die Demoderm Creme lässt sich sehr gut verteilen und ist sehr ergiebig.

Am nächsten Morgen riecht es dann erst mal stark nach Schwefel. Aber keine Sorge, sobald man die Kleidung oder das Kopfkissen wäscht, ist der Geruch wieder verschwunden.

Umso besser ist der Blick in den Spiegel:

Die Pickel sind deutlich reduziert. Je nach Größe des Pickels dauert es ca. 1-2 Tage, bis dieser wieder verschwunden ist.

Sogar Pickelmale werden deutlich reduziert. Man sieht also nach der Anwendung wesentlich weniger, dass dort ein Pickel war. Die Haut sieht schneller wieder normal aus.

Hier kann man die Creme bestellen: Demoderm Anti Pickel Creme 20g

Join the discussion One Comment

  • Bettina sagt:

    Hallo Christian!

    Schön, dass auch mal ein Mann über das leidige Thema Pickel schreibt. Ich bin übrigens auch eher dagegen Pickel auszudrücken. Das sollte man auf keinen Fall tun, wenn man seiner Haut nicht auf Dauer schaden will!

    Die Demoderm Creme ist eine tolle Sache! Ich nutze sie auch und habe auch gute Erfahrungen gemacht.

    Auch bringt es viel, wenn man auf fettiges Essen verzichtet. Ich merke es immer sofort, wenn ich mal Chips esse, wie die Haut viel fettiger wird und sich dann auch kurz darauf Pickel bilden. Also die Ernährung spielt auch eine große Rolle.

    Liebe Grüße,
    Bettina