Mitesser Entferner

Mitesser Entferner

Es gibt verschiedene Mitesser Entferner, welche im Folgenden ausführlich vorgestellt werden sollen. Denn nicht immer ist es so einfach die Mitesser aus den Poren heraus zu bekommen. Und mancher Mitesser (Komedo) lässt sich ohne passendes Hilfsmittel erst gar nicht entfernen.

Um Pickel dauerhaft zu bekämpfen und für ein reines Hautbild zu sorgen, sollte man regelmäßig seine Mitesser entfernen. Mit den hier vorgestellten Mitesser Entfernern gelingt das viel einfacher, als wenn man es ohne Hilfsmittel macht.

Was sind Mitesser?

Mitesser werden auch Komedonen genannt. Mitesser entstehen durch einen Talgüberschuss. Hierdurch verstopfen die Poren und innerhalb der Pore bildet sich ein schwarzer oder weißer Mitesser.

Mitesser kommen verstärkt in der sogenannten T-Zone vor. Hierzu gehören Stirn, Nase und Kinn.

Entstehung von Mitessern

Mitesser sind letztendlich nichts anderes als Talg-Ablagerungen in den Poren. Doch damit sich Talg in den Poren ablagern kann, müssen die folgenden Voraussetzungen gegeben sein:

  1. Die abgestorbenen Hautschuppen legen sich über die Porenöffnung und verstopfen diese.
  2. Daraufhin kann der Talg nicht mehr aus der Pore ablaufen und er sammelt sich in dieser an.
  3. In Verbindung mit Luft oxidiert der Talg und wird dunkel.
  4. Es entsteht ein Mitesser, auch Komedon genannt.

Nicht jeder Mensch hat Mitesser. Wir kennen die Menschen mit der wunderschönen klaren Haut, wie man sie immer in der Werbung sieht. Natürlich gibt es diese Menschen, aber selbst Models haben mit Hautunreinheiten zu kämpfen!

Gerade bei Frauen mit hormonellen Schwankungen, in der Pubertät oder auch durch eine erbliche Veranlagung kann es zu einer Störung der Produktion von Hautschuppen oder Talg kommen. Es werden dann einfach zu viele Hauptschuppen und Talg erzeugt.

So entstehen Mitesser und Pickel

Was kann man gegen Mitesser tun?

Idealerweise sollte man täglich morgens und abends seine Haut mit Wasser und einem milden Reinigung von Schmutz, abgestorbenen Hautschuppen und überflüssigem Talg befreien.

Um die Haut von Unreinheiten zu befreien, kann man sich der Hilfe von Mitesser Entfernern bedienen.

Pickel auf der Nase

In den Poren der Nase tummeln sich viele Mitesser

Mitesser Entferner in der Übersicht

Mit den folgenden Mitesser Entfernern gelingt das Reinigen von Hautunreinheiten wesentlicher einfacher.

Peeloff-Maske / Black Mask

Die schwarze Maske gegen Mitesser verspricht eine schnelle Reinigung und Befreiung der verstopften Poren.

Anwendung

  • Man trägt die schwarze Maske einfach auf der gewünschten Stelle auf.
  • Nun wartet man ca. 10 bis 15 Minuten. Die Maske trocknet in dieser Zeit und wird fest.
  • Nun kann man die Maske ganz einfach von oben nach unten abziehen.

Oberflächliche Mitesser, feine Härchen und Hautschuppen werden so mit der Maske aus den Poren herausgezogen.

Fazit

Der Vorteil der schwarzen Maske liegt klar darin, dass sie sehr schonend zur Haut ist. Da man hier nicht manuell drücken oder saugen muss, ist diese Methode wesentlich schonender als das Mitesser Entferner Kit oder der Mitesser Sauger.

Allerdings muss man sich auch darüber im Klaren sein, dass die Mitesser nur oberflächlich entfernt werden. Und auch nur Mitesser, die nicht allzu fest sitzen. Mitesser, die tiefer sitzen verbleiben in der Haut und werden nicht entfernt.

Die Black Mask eignet sich daher vor allem für die unterstützende Reinigung der Haut. Die Maske lässt sich schnell anwenden und so kann die Haut ein- bis zweimal die Woche problemlos gereinigt werden.

Schwarze Maske

Schwarze Maske gegen Mitesser

Clear-Up Strips / Pore Strips

Es gibt spezielle Pflaster, die ihr euch auf Nase, Stirn und Co. kleben könnt.

Der Vorteil: Ähnlich wie die Black Mask entfernen die Pflaster sehr schonend die Mitesser. Zudem lassen sie sich sehr schnell verwenden, keine große Vorbereitung notwendig.

Einfach einen der Strips nehmen und auf die gewünschte Hautregion aufbringen. Kurz einwirken lassen und abziehen. Im Pflaster bleiben so die ganzen Mitesser kleben und werden entfernt.

Bei regelmäßiger Anwendung kann man so gute Ergebnisse erzielen und Mitesser minimieren.

Mitesser Entferner Kit

Mitesser per Hand zu entfernen kann gar nicht so einfach sein. Für den einen oder anderen Mitesser, würde man das ein oder andere Mal ein Hilfsmittel bzw. Werkzeug benötigen, mit dem man den Mitesser entfernen kann. Und genau so ein Hilfsmittel ist das Mitesser Entferner Kit von Bestope.

Das Bestope Mitesser Entferner Kit besteht aus insgesamt fünf Teilen.

In diesem Set sind fünf verschiedene Mitesser Entferner Werkzeuge enthalten, mit denen man sowohl Mitesser als auch Pickel entfernen kann.

Anwendung

  1. Man wählt eines der im Set enthaltenen Werkzeuge aus. Man hat die Wahl zwischen einer Nadel, mit der man die Poren anpieksen kann sowie diversen anderen Quetsch- und Ausdrück-Werkzeugen. Die einzelnen Werkzeuge sind auch in der beigelegten Anleitung beschrieben.
  2. Vor und nach der Benutzung sollte man die Werkzeuge mit etwas Alkohol desinfizieren. Hierfür gibt es spezielle Alkohol Tupfer, die man zur Desinfektion verwenden kann. Alternativ kann man auch etwas Alkohol aus der Apotheke mit einem Wattepad verwenden.
  3. Nun strafft man die Haut an der gewünschten Stelle und verwendet das Mitesser Entferner Werkzeug. Hierfür sollte auf jeden Fall auch einen Vergrößerungsspiegel verwendet werden, da man nur so genau sehen kann, wie der Mitesser Entferner zu verwenden ist.

Wie man so seine Mitesser an der Nase mit Hilfe des Komedonenhebers entfernt, zeigt euch auch das folgende Video:

Fazit

Wer seine Mitesser entfernen möchte, sollte auf jeden Fall auch über eine Auswahl verschiedener Werkzeuge verfügen, die einen bei dieser Aufgabe unterstützen. Ohne entsprechende Werkzeuge wird es ansonsten schwierig den einen oder anderen Mitesser zu entfernen.

Das Mitesser Entferner Kit enthält eine gute Auswahl von Mitesser Entferner Werkzeugen, welche aus Edelstahl gefertigt sind und sich so auch sehr gut desinfizieren lassen. So kann man sie immer wieder verwenden.

Auch der Kosmetiker verwendet derartige Werkzeuge. Insgesamt also empfehlenswert.

Mitesser Entferner Kit

Mitesser Sauger

Der Xpreen Mitesser Sauger (Porensauger) vereinfacht das Entfernen von Mitessern enorm: man saugt einfach die Mitesser aus den Poren.

Mitesser lassen sich so auch sehr gut aus der Nase entfernen.

Anwendung

Mit seinen vier verschiedenen Aufsätzen bietet der Porensauger verschiedene Möglichkeiten der Anwendung:

  • Mit dem großen Aufsatz kann man entweder über die ganze Nase fahren und entfernt so großflächig die Mitesser.
  • Alternativ kann man auch einen kleinen Aufsatz auswählen, um so gezielt tiefsitzende Mitesser zu entfernen.

Die Mitesser werden durch das erzeugte Vakuum einfach aus den Poren gesogen.

Fazit

Wer Probleme dabei hat, Mitesser per Hand zu entfernen und wem das Mitesser Entferner Kit noch nicht ausreicht, für den könnte ein Mitesser Sauger eine Alternative sein.

Der Mitesser Sauger lässt sich auch sehr gut auf der Nase verwenden. Einfach die Haut etwas strecken und dann den Mitesser absaugen.

Durch seine verschiedenen Aufsätze eignet er sich für die verschiedensten Arten von Problemhaut. Zudem besitzt er drei Saugstärken. So kann man erst einmal mit der schwächsten Stufe beginnen und sich dann langsam an die optimale Saugstärke herantasten.

Mitesser Porensauger

Welche Hausmittel können Mitesser entfernen?

Wer will, kann es auch mit Hausmitteln versuchen. Es gibt einige Hausmittel, die gegen Mitesser helfen können.

Es gibt einige Hausmittel, die man zur Behandlung von Mitessern nutzen kann.

Unserer Meinung nach sollten diese allerdings eher unterstützend genutzt werden. Spezielle Cremes, Lotionen und Mittel gegen Pickel und Mitesser sollten die erste Wahl sein, da diese meist weitere Inhaltsstoffe beinhalten, die gegen Mitesser und Pickel wirken und die Haut pflegen.

  • Mitesser entfernen mit Heilerde: Die Heilerde ist ein altbekanntes Mittel gegen Mitesser und Hautunreinheiten. Gute Heilerde bekommt man in der Apotheke. Diese mischt man mit Wasser an und trägt sie dann als Maske auf die Haut auf. Die Heilerde bindet daraufhin den Talg und entzieht der Haut überschüssiges Fett. Wäscht man sich die Heilerde anschließend ab, entsteht auch noch ein leichter Peeling-Effekt. Um der austrocknenden Wirkung entgegen zu wirken, kann man der Heilerde-Maske auch Jojoba- oder auch Calendula-Öl beimischen.
  • Mitesser entfernen mit Teebaumöl: Das Teebaumöl wirkt antibakteriell. Man kann es mit einem Wattestäbchen gezielt auf die betroffenen Regionen, z. B. diese Nase auftragen. Aber Achtung: Nicht jeder verträgt Teebaumöl und man kann auch allergisch auf das Öl reagieren. Also vorher an einer kleinen Hautpartie testen, ob man allergisch reagiert.
  • Mitesser entfernen mit Haferflocken: Nicht nur als gesundes Frühstück können Haferflocken dienen, sondern auch in Kombination mit Milch oder Joghurt als Maske gegen Mitesser. Haferflocken enthalten u. a. Vitamin A, welches gut für die Haut sein kann. Die Haferflocken-Maske versorgt die Haut zudem mit Feuchtigkeit und reinigt sie zeitgleich von Schmutz und abgestorbenen Hautschuppen.
  • Mitesser entfernen mit Meersalz: Vielleicht kennt ihr den Effekt, wenn ihr im Meer baden geht. Eure Haut wird dort meist geschmeidiger und Pickel und Hautunreinheiten werden minimiert. Das Gleiche könnt ihr auch erreichen, indem ihr euch Meersalz kauft und in einer Schüssel mit warmen Wasser mischt. Legt euch einen mit dem Meersalzwasser getränkten Lappen auf das Gesicht oder die gewünschte Hautregion. Bei regelmäßiger Anwendung werdet ihr merken, wie sich euer Hautbild verbessert.
  • Mitesser entfernen mit Zucker und Zitronensaft: Habt ihr noch etwas Zucker und Zitronensaft irgendwo rumstehen. Dann träufelt doch einfach etwas von dem Zitronensaft auf einen Teelöffel mit Zucker und massiert euch das Ganze auf die mit Mitessern betroffene Regionen. Der Zitronensaft reinigt und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit. Durch das Einmassieren mit dem Zucker habt ihr gleich noch ein Peeling.

Wir haben euch weitere Hausmittel gegen Pickel zusammengestellt.

Gesichtsmaske aus Heilerde gegen Mitesser

Haben euch unsere Tipps weitergeholfen?

Wenn euch diese Tipps weitergeholfen haben, dann teilt sie doch mit euren Freunden und Bekannten. Dadurch unterstützt ihr uns und wir können weitere tolle Anleitungen erstellen.

Und wenn sie euch nicht weitergeholfen haben sollte, dann schreibt uns doch eine Nachricht, was wir verbessern können. Wir freuen uns über jedes Feedback!

Tipp: In einer eigenen Anleitung erklären wir, wie man die eigenen Mitesser entfernen kann.